Eröffnung der Anschlussbahn Freiland St. Aegyd/Nw.

Artikel von Beck Roland | Aktuelles | Donnerstag 15 März 2012 12:22

Fast zwei Jahre lang war das Schicksal der Bahnstrecke Freiland-St. Aegyd/Nw ungewiss. Die 1893 erbaute Strecke sollte nach den Plänen der ÖBB eingestellt werden. Für die gesamte Region hätte das eine Verlagerung des gesamten Güterverkehrs von der Schiene auf die Straße bedeutet.

Mit 1. April 2012 übernimmt nun aber die Region, bestehend aus zehn Gemeinden, die Bahnstrecke und sichert damit den ökologischen Gütertransport mit der Bahn. Mehr als 4000 LKW-Fahrten in der Region können damit vermieden werden. Dieser von Land und Bund unterstützteKraftakt der Gemeinden gehört natürlich gebührend gefeiert. Deshalb findet am    15. April eine Dampf-Sonderzugfahrt von St. Pölten nach St. Aegyd/Neuwalde statt. Ehrengast beim Festakt zur Übernahme der Bahnstrecke wird Landesrat Mag. Karl Wilfing sein.

Die Eröffnung der Anschlussbahn Traisental findet gleichzeitig mit der Saisoneröffnung des Traisental-Radwegs um ca. 15 Uhr in St. Aegyd/Neuwalde am Marktplatz statt.