Projektstart – Kultur in der Flur

Artikel von Pleyer Manuela | Aktuelles | Freitag 18 März 2016 11:42

Das Marterl-Projekt der Region Traisen-Gölsental startet mit einer gut besuchten Veranstaltung. Viele der Anwesenden haben schon konkretes Interesse bekundet Marterl in ihrer Gemeinde zu erfassen und in das System einzutragen. In einigen Gemeinden gibt es bereits Publikationen zum Thema Marterl. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem motivierenden Vortrag von Dr. Stürmer, welcher nicht nur Details über Marterl beinhaltete, sondern auch historisches Wissen vermittelte.

Labg. Karl Bader freute sich, dass die Auftaktveranstaltung in Rohrbach stattgefunden hat und die  Kleinregion Traisen-Gölsental die erste Region ist, welche das Projekt umsetzt. Besonders schön ist es, dass sich schon so viele Personen in der Region mit dem Thema auseinandergesetzt haben, wie z.B. das Buch über die Marterl Rohrbachs zeigt.

IMG_7957