Monika Enne, Tourismusbüro Mitterbach: Regionale Produkte stärken die Identität unser Bewohner*innen und unsere Gäste nehmen ein Stück Urlaub mit nach Hause.

Artikel von Beck Roland | Visionen für unsere Region | Freitag 25 Mai 2018 14:27

Nach sechs Jahren in Wien ist Monika Enne wieder nach Mitterbach
zurückgekehrt. Sie schätzt die Berge und das Leben in der Dorfgemeinschaft.
Im Tourismusbüro der Gemeinde vermittelt sie über das
DorfResort Betten an die Gäste und kümmert sich um ihre Anliegen. Die
Menschen kommen um die Natur zu genießen und um sich eine Auszeit
vom Alltagsstress zu gönnen. Viele möchten ein Stück der Region mit
nach Hause nehmen. Monika sieht in der Direktvermarktung regionaler
Produkte ein besonderes Potenzial. Sie stärkt lokale Wirtschaftskreisläufe,
ist gut für die Kommunikation und erfreut Gäste sowie DorfbewohnerInnen.
Fahrender Marktstand, Bauernmarkt oder Zustellservice
– wie kann die Vermarktung von regionalen Produkten umgesetzt
werden? Was sind Deine Ideen für nachhaltige Projekte?

Keine Kommentare

Keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare bei diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.