Tanja Tupy und Magdalena Resch, LebensGut Miteinander Landwirtschaften: „Nachhaltigkeit bedeutet natürliche und wirtschaftliche Kreisläufe zu schließen. Am besten machen wir es miteinander!“

Artikel von Beck Roland | Visionen für unsere Region | Donnerstag 29 März 2018 13:09

Tatjana Tupy und Magdalena Resch sind zwei Pionierinnen für ökologischen
Gemüsebau und nachhaltige Wirtschaftskreisläufe. Sie betreiben
Vielfalts-Gärtnerei und ziehen robuste Jungpflanzen vor. Die LebensGut
Landwirtschaft ist der einzige Gemüsebaubetrieb im Bezirk Lilienfeld.
Das Motto „Miteinander Landwirtschaften“ steht für solidarische
Landwirtschaft – Ernteanteile werden an rund 50 Haushalte vergeben.
Sie beteiligen sich an den Kosten und erhalten dafür jede Woche regionales
Bio-Gemüse. Workshops für Kinder, gemeinsames Einkochen und
andere Ideen – die zwei Gärtnerinnen wissen, dass beim miteinander
„Garteln“ Beziehungen zwischen den Menschen der Region gedeihen.

Hast auch Du nachhaltige Projektideen?

Keine Kommentare

Keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare bei diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.